Buch-Marketing

Ein Buch zu schreiben ist schon ein spannendes Projekt, dieses aber zu Münze zu machen, grenzt schon an die “Quadratur des Kreises”. Deshalb ist es sicher vonnöten, sich eine zielführende Strategie zu erarbeiten. Denn diejenigen, und das ist die Majorität, welche keinen Verlag finden, kommen nun einmal am besten mit ihrem Buch in die böse Welt, wenn sie mit ausreichender Eigendynamik und Beharrlichkeit eine eigene Website kreieren, oder erstellen lassen. Damit hat der Autor das gesamte Controlling in seiner Hand und somit auch die größtmögliche Wertschöpfung.

Egal ob es nun ein Roman, ein Historienroman im Mittelalter oder ein Krimi ist, über die eigene Website kann man mit unendlich vielen Büchern die Kunden gezielt auf das eigene Werk hinführen, ob sie nun wollen oder nicht. Eine eigene Website eröffnet ungeahnte Möglichkeiten in unserer digitalen Welt und es gibt keine effektivere Maßnahme ein Buch zu veröffentlichen und zu verkaufen, als über eine eigene Website und das weltweit.

Published by autor2022

* 1962 in Salamanca/Spanien, studierte Geschichte und Philosophie. Er hat je zwei Jahre in Oregon/USA und in Valencia/Spanien, sowie ein Jahr in México gelebt. Er lebt seit 30 Jahren im Allgäu und schreibt seit 13 Jahren Bücher. 2009 erschien „Vater, ich hasse Dich“, 2013 „Die unbeschreibliche Schwierigkeit des Seins“ (1050 – 1821), 2016 ein Erotik Thriller „All or nothing“, 2018 über die Andenstaaten (Bildband), 2019 DOMINUS CORONA VIDUOS (Geschichtshistorik 1050-1821) & 2020 der Roman „DOMINI CANES – Die Hunde des Herrn“.

One thought on “Buch-Marketing

Comments are closed.

%d bloggers like this: